Flexible Roboterlösungen

Bleiben Sie konkurrenzfähig.

in 6 Schritten

Warum kollaborative Roboter?

Gibt es in Ihrem Unternehmen überwiegend Prozesse mit langen Durchlaufzeiten oder einer hohen Variantenvielfalt?
Sind Sie ein Einzel- oder Kleinserienhersteller und haben aus Bedenken vor einer geringen Auslastung keine Industrieroboter in Ihr Unternehmen eingeführt?
Wird das Potential Ihrer Mitarbeiter durch monotone Aufgaben nicht voll ausgeschöpft?
Betrachten Sie den Mangel an qualifizierten Arbeitskräften als Wachstumsrisiko?

Machen Sie Ihr Unternehmen mit flexiblen Automatisierungslösungen erfolgreicher und lernen Sie die neue Robotergeneration kennen - kollaborative Leichtbauroboter:

Warum kollaborative Roboter?

Gibt es in Ihrem Unternehmen überwiegend Prozesse mit langen Durchlaufzeiten oder einer hohen Variantenvielfalt?
Sind Sie ein Einzel- oder Kleinserienhersteller und haben aus Bedenken vor einer geringen Auslastung keine Industrieroboter in Ihr Unternehmen eingeführt?
Wird das Potential Ihrer Mitarbeiter durch monotone Aufgaben nicht voll ausgeschöpft?
Betrachten Sie den Mangel an qualifizierten Arbeitskräften als Wachstumsrisiko?

Machen Sie Ihr Unternehmen mit flexiblen Automatisierungslösungen erfolgreicher und lernen Sie die neue Robotergeneration kennen:

LeanCobotics - Lean steht für schlank



 
Als schlankes, 2018 gegründetes Einzelunternehmen, hat LeanCobotics die Vision klein- und mittelständische Unternehmen in Berlin, Brandenburg und Umgebung mit kollaborativen Roboterlösungen auszustatten, um die Region produktiver und innovativer zu machen.

Um den Return On Investment Ihres Robotersystems möglichst hoch ausfallen zu lassen, legen wir Wert auf kurze Integrationszeiten durch unseren 6-Schritte Plan .
Mit der Zertifizierung als CE-Beauftragter können wir Sie von der Konzeptionierung bis zur Inbetriebnahme Ihrer Roboterzelle begleiten und Ihre Mitarbeiter durch Schulungen für die Roboterbedienung fit machen.
Wir zeigen Ihnen wie Sie mit unseren innovativen Roboterlösungen Ihre Produktivität steigern, egal ob hohe Variantenvielfalt, Baustellenfertigung oder komplexe Montage - mit unseren selbstjustierenden und mobilen Robotern bleiben Sie konkurrenzfähig.
Lassen Sie sich von uns mit einem kostenlosen Robot Check-Up in Ihrer Produktionsumgebung beraten.
Arbeiten Sie nur saisonal oder sind Sie unsicher ob sich die erhöhte Produktivität durch eine Roboterzelle an den Kunden bringt?
Genießen Sie maximale Flexibilität mit Robotics As A Service (RaaS), bei dem Sie eine auf Sie zugeschnittene Roboterzelle monatlich anmieten können.
Kein Platz für eine Roboterzelle in Ihrer Produktionsumgebung?
Aufbauend auf unserem RaaS können Sie Ihre Roboterzelle zu uns auslagern und unser Manufacturing As A Service (MaaS) als Lohnfertigung nutzen.
Gewinnen Sie einen Überblick über die groben Kosten, die bei einer Roboterzelle auf Sie zukommen.
 

Unsere Partner und Zulieferer

BTU
imi
mittelstand-4-0-
UR
Robotiq
thingsboard
imaterialise
festo
sim
abas

Unsere Partner und Zulieferer

Verbessern Sie Ihre Produktqualität und bleiben Sie konkurrenzfähig mit kollaborativen Roboterlösungen


in 6 Schritten

1

Robot Check-Up

"Wir sind eine Kleinserienproduktion mit hoher Variantenvielfalt und langen Durchlaufzeiten...
Würde sich ein Roboter jemals amortisieren?"
Finden wir es heraus
mit dem

Robot Check-Up

von

LeanCobotics

Der Check-Up untersucht Ihren Produktionsprozess auf den möglichen Einsatz von Robotern. Mithilfe einer Potentialanalyse können automatisierbare Prozesse untereinander verglichen werden, um eine Roboteranwendung zu identifizieren, welche im nächsten Schritt konzeptioniert wird.
 
 
1

Robot Check-Up

"Wir sind eine Kleinserienproduktion mit hoher Variantenvielfalt und langen Durchlaufzeiten...
Würde sich ein Roboter jemals amortisieren?"
Finden wir es heraus
mit dem

Robot Check-Up

von

LeanCobotics

Der Check-Up untersucht Ihren Produktionsprozess auf den möglichen Einsatz von Robotern. Mithilfe einer Potentialanalyse können automatisierbare Prozesse untereinander verglichen werden, um eine Roboteranwendung zu identifizieren, welche im nächsten Schritt konzeptioniert wird.
"Wir haben einen Anwendungsfall gefunden, wie können wir ihn möglichst schnell und kostengünstig integrieren?"
"Woher wissen wir ob sich der Roboter amortisiert?"
"Wie können wir sicher sein, dass die Zelle die Sicherheitsbestimmungen einhält?"
Wir zeigen Ihnen wie.
Mit der

Konzeptionierung

durch

LeanCobotics

Bei der Konzeptionierung werden die Anforderungen an die Anlagensicherheit und ggf. den kollaborativen Betrieb nach den gängigen Normen berücksichtigt, sowie die nötige Hardware und Programmierstrategie festgelegt.
 
 
2

Konzeptionierung

"Wir haben einen Anwendungsfall gefunden, wie können wir ihn möglichst schnell und kostengünstig integrieren?"
"Woher wissen wir ob sich der Roboter amortisiert?"
"Wie können wir sicher sein, dass die Zelle die Sicherheitsbestimmungen einhält?"
Wir zeigen Ihnen wie.
Mit der

Konzeptionierung

durch

LeanCobotics

Bei der Konzeptionierung werden die Anforderungen an die Anlagensicherheit und ggf. den kollaborativen Betrieb nach den gängigen Normen berücksichtigt, sowie die nötige Hardware und Programmierstrategie festgelegt.
3

Integration

"Das Konzept der Roboterzelle steht und die nötigen Komponenten wurden beschafft. Wie installieren wir die Roboterzelle prozesssicher?"
Lassen sie sich bei der

Integration

Ihrer Roboterzelle durch

LeanCobotics

unterstützen. Die Vorbereitung des Produktionsabschnittes für den Robotereinsatz umfasst neben der Installation und Programmierung des Roboters auch die Einrichtung von Sensorik und Kommunikation zu umliegenden Maschinen.
 
 
3

Integration

"Das Konzept der Roboterzelle steht und die nötigen Komponenten wurden beschafft. Wie installieren wir die Roboterzelle prozesssicher?"
Lassen sie sich bei der

Integration

Ihrer Roboterzelle durch

LeanCobotics

unterstützen. Die Vorbereitung des Produktionsabschnittes für den Robotereinsatz umfasst neben der Installation und Programmierung des Roboters auch die Einrichtung von Sensorik und Kommunikation zu umliegenden Maschinen.
4

CE-Kennzeichen

"Die Roboterzelle hat den Probebetrieb durchlaufen und ist bereit für die Inbetriebnahme. Können wir sofort loslegen?"
Die CE-Zertifizierung des Roboters allein reicht nicht aus, da die gesamte Zelle auf Risiken untersucht und zertifiziert werden muss.

LeanCobotics

führt für Sie als externer CE-Beauftragter die Risikoanalyse, die Konformitätsbewertung und die technischen Dokumentation durch, damit Ihre Roboterapplikation ein

CE-Kennzeichen

erhält.
 
4

CE-Kennzeichen

"Die Roboterzelle hat den Probebetrieb durchlaufen und ist bereit für die Inbetriebnahme. Können wir sofort loslegen?"
Die CE-Zertifizierung des Roboters allein reicht nicht aus, da die gesamte Zelle auf Risiken untersucht und zertifiziert werden muss.

LeanCobotics

führt für Sie als externer CE-Beauftragter die Risikoanalyse, die Konformitätsbewertung und die technischen Dokumentation durch, damit Ihre Roboterapplikation ein

CE-Kennzeichen

erhält.
5

Systemschulung

"Die Roboterzelle wurde zertifiziert und wir können mit dem Betrieb beginnen. Müssen wir uns bei jeder Änderung und jeder Fehlermeldung an einen Systemintegrator wenden?"
Werden Sie unabhängig von Systemintegratoren mit einer

Systemschulung

durch

LeanCobotics

Diese dauert acht Stunden, ist speziell auf Ihre Roboterapplikation zugeschnitten und beinhaltet u.a. die Grundlagen der Programmierung, Wartung und Fehlerbehebung.
 
 
5

Systemschulung

"Die Roboterzelle wurde zertifiziert und wir können mit dem Betrieb beginnen. Müssen wir uns bei jeder Änderung und jeder Fehlermeldung an einen Systemintegrator wenden?"
Werden Sie unabhängig von Systemintegratoren mit einer

Systemschulung

durch

LeanCobotics

Diese dauert acht Stunden, ist speziell auf Ihre Roboterapplikation zugeschnitten und beinhaltet u.a. die Grundlagen der Programmierung, Wartung und Fehlerbehebung.
6

Betrieb

"Das Personal ist geschult und motiviert, die Roboterzelle besitzt eine CE-Kennzeichnung und ist bereit für den Betrieb. Fehlt noch etwas?"
Der Roboter kann in

Betrieb

genommen werden!
Sie müssen lediglich die in der Systemschulung mitgegeben Pläne zur Ausfallrisikominderung und Systemwartung berücksichtigen.
Planen Sie den Roboter in Ihre Smart Factory einzubinden, so helfen wir Ihnen gerne beim Aufsetzen einer Schnittstelle zum Roboter. So können Sie seinen Status, Achspositionen, Kraftvektoren, etc. auszulesen um z.B. Qualitätskontrollen durchzuführen und Statistiken aufzunehmen. Statusmeldungen können darüber hinaus per SMS an den Bediener versendet werden.
 
 
6

Betrieb

"Das Personal ist geschult und motiviert, die Roboterzelle besitzt eine CE-Kennzeichnung und ist bereit für den Betrieb. Fehlt noch etwas?"
Der Roboter kann in

Betrieb

genommen werden!
Sie müssen lediglich die in der Systemschulung mitgegeben Pläne zur Ausfallrisikominderung und Systemwartung berücksichtigen.
Planen Sie den Roboter in Ihre Smart Factory einzubinden, so helfen wir Ihnen gerne beim Aufsetzen einer Schnittstelle zum Roboter. So können Sie seinen Status, Achspositionen, Kraftvektoren, etc. auszulesen um z.B. Qualitätskontrollen durchzuführen und Statistiken aufzunehmen. Statusmeldungen können darüber hinaus per SMS an den Bediener versendet werden.

Planen Sie eine Roboterzelle zu integrieren?

Wir machen einen kostenlosen Roboter Check-Up in Ihrem Unternehmen.

Planen Sie eine Roboterzelle zu integrieren?

Wir machen einen kostenlosen Roboter Check-Up in Ihrem Unternehmen.

 

Der Check-Up betrachtet folgende Fragen:

  • Welcher Prozess kommt für einen Roboter in Frage?
  • Wie kann der Roboter die Ergonomie Ihrer Mitarbeiter erhöhen?
  • Wie wird der Prozess roboterfreundlicher?
  • Welche neuen Taktzeiten würde ein Roboter bringen?
  • Kann ein Schutzzaun entfallen?
  • Wie wirkt sich der Roboter auf die Produktivität aus?
  • Welches Einsparungspotential bietet eine Automatisierung?
  • Wie hoch fallen die Kosten aus?
  • Wann amortisiert sich das System?
  • Welche Daten können gesammelt werden?
  • Und Vieles mehr...